Neurologie

Synkope: Basisdiagnostik liefert wichtige Hinweise zum Kreislaufkollaps

Der kurze Bewusstseinsverlust in Form einer einfachen Synkope verlangt detektivisches Vorgehen. Sie müssen Patienten und Augenzeugen befragen,...

Kardiologie , Neurologie

Serotoninsyndrom: Auslösende Medikamente sofort absetzen

Gesteigerter Bewegungsdrang mit Tremor und Myoklonien, Herzrasen und starkes Schwitzen: Bei einem Serotoninüberschuss im synaptischen Spalt kommt es...

Neurologie , Psychiatrie

Kopfschmerz und HIV – Wechselwirkung mit Medikamenten und weiteren Infektionen abklären

Klagen HIV-Patienten über Kopfschmerzen, sind diese oft virusbedingt und gutartig. Dennoch sollte man auch nach anderen Ursachen, wie z.B. eine...

Neurologie , Infektiologie

Fluoxetin nach Schlaganfällen enttäuscht

Der SSRI Fluoxetin kann das funktionelle Outcome von Schlaganfallpatienten nicht verbessern.

Neurologie

Erhöhtes Risiko für Diabetes und Demenz durch insulinresistente Hirnzellen

Eine Insulinresistenz im Gehirn hat negative Auswirkungen auf den peripheren Stoffwechsel, das Essverhalten und die Kognition. Die zentrale...

Diabetologie , Neurologie

Modern und frisch: www.ratgeber-schwindel.de im neuen Look

HENNIG ARZNEIMITTEL hat seine Website Ratgeber Schwindel einem Relaunch unterzogen. Das überarbeitete Online-Angebot ist nun noch übersichtlicher und...

Medizin und Markt Neurologie

Nivolumab wirkungslos beim rezidivierten Glioblastom

Die meisten Patienten mit Glioblastom entwickeln nach ihrer Erstlinientherapie ein Rezidiv und sterben dann innerhalb von neun Monaten. Der...

Onkologie • Hämatologie , Neurologie