Anzeige

Neurologie

Multiple Sklerose

SPMS: Früherkennung durch regelmäßiges Monitoring und Smartphone

Je länger eine schubförmige MS besteht, desto wahrscheinlicher wird es, dass sie in die sekundär progrediente Form übergeht. Um diese Entwicklung…

Neurologie Interview

Schlaganfall

Bei geeigneten Schlaganfallpatienten Lyse mit Thrombektomie kombinieren

Die systemische Lyse ist und bleibt der Grundpfeiler der Behandlung des ischämischen Schlaganfalls. Das gilt auch im Zeitalter der Thrombektomie.…

Neurologie , Angiologie

Digitale Interventionen

Demenz: Digitale Interventionen aktivieren Ressourcen bei Betroffenen

Künftig werden es wohl vermehrt Spielkonsolen, webbasierte Fitnesstrainings und Virtual-Reality-Welten sein, die die kognitive Leistungsfähigkeit und…

Psychiatrie , Neurologie , Geriatrie

Nahtoderlebnisse

Nahtoderleben lässt sich neurobiologisch erklären

Nahtoderleben ist kein Blick ins Jenseits, sondern in das eigene Gehirn, das spontan und verzerrt bereits gespeicherte Inhalte reproduziert. Die…

Neurologie

Ischämischer Schlaganfall

Ischämischer Schlaganfall: Erst Thrombektomie, dann Thrombolyse?

Nach einem ischämischen Infarkt zahl es sich offenbar aus, nicht nur den Thrombus zu entfernen sondern zusätzlich eine Lysetherapie mit Alteplaste…

Neurologie

Schlaganfall

Mobile Stroke Unit: Intravenöse Lyse im Schnitt eine halbe Stunde früher

Direkt vor Ort mit einer mobilen Stroke unit beim frischen Schlaganfall akiv werden: Zahlt sich das für die Patienten aus? Offenbar, so das Ergebnis…

Neurologie

Demenz

Demenz: Mit Tabletten, Kapseln und Pflastern gegen das Vergessen

Eine medikamentöse Strategie, die bei allen Formen der Demenz gleichermaßen greift, gibt es nicht. Aber es stehen einige Wirkstoffe zur Verfügung,…

Psychiatrie , Neurologie