Neurologie

DGIM 2011 - Wann eine PEG bei Demenzpatienten anlegen?

Wenn demente Patienten kaum mehr essen und trinken wird schnell die Indikation für eine PEG gestellt. Zu Recht?

 

Neurologie

Mit Epilepsiepatientinnen früh über Kinderwunsch sprechen

Sprechen Sie mit Epilepsiepatientinnen frühzeitig über einen möglichen Kinderwunsch. Denn für jede Umstellung der antikonvulsiven Therapie sollte man...

Neurologie

Migräne - Lässt sich der Kopfschmerz wegoperieren?

Endlich diese marternden Kopfschmerzen loswerden: Aus diesem Wunsch heraus würden sich Migräne- Geplagte sogar unters Messer begeben. Doch welche...

Neurologie

Erster Krampfanfall - Wer braucht eine Therapie?

Ihr 40-jähriger Patient hatte zum ersten Mal in seinem Leben einen Krampfanfall. Nun bleibt zu klären: War das wirklich eine Epilepsie? Welche...

Neurologie

Den drohenden Schlaganfall mit einem Stent abwehren?

Schlaganfall vermeiden: Wenn gehirnversorgende intrakranielle Arterien zu eng sind, gibt es heute die Option, den Fluss per Stent aufrecht zu...

Neurologie

Die Therapie des Morbus Parkinson am Alter ausrichten!

Die 70 ist eine magische Zahl für Parkinson-Patienten. Leitlinien sehen sowohl besondere Pharmakotherapie-Fahrpläne für Ü70er vor. Und bei der...

Neurologie

Oszillopsie - Wenn die Bilder beim Laufen wackeln ...

Beim Laufen hopst das Bild hoch und runter. Das bringt die 68-Jährige aus dem Gleichgewicht, ihr Gang ist unsicher, im Alltag klappt vieles nicht...

Neurologie