Neurologie

Apoplex: Für Lyse und Dekompression viel zu alt?

Ist es gerechtfertigt, bei einem über 80-jährigen auf die Lysetherapie beim Schlaganfall zu verzichten? Die Leitlinien sehen das zum Teil vor.

Neurologie

Commotio beim Sport – wie reagieren?

Die US-Kollegen haben ihre Leitlinie zur Commotio cere­bri bei Sportlern aktualisiert. Künftig sollen die Entscheidungen individueller erfolgen.

Neurologie

Vernichtungskopfschmerz: Gefährlich oder harmlos?

Dem plötzlichen heftigen Kopfschmerz kann eine Hirnblutung zugrunde liegen, auch segmentale Gefäßverschlüsse können die Ursache sein.

Neurologie

Tesamorelin: Das Mittel gegen Altersvergesslichkeit?

Kognitiven Defiziten kann man offenbar entgegensteuern. Tesamorelin ein GHRH-Analogon scheint die Denkleistung zu fördern.

Neurologie

Parkinson beginnt häufig mit Schmerzen

Fragen Sie Ihre Parkinson-Patienten auch nach Schmerzen! Man schätzt, dass bis zu 83 % der Betroffenen daran leiden.

Neurologie

Wenn Demenzkranke sexuell entgleisen

Sexuelle Verhaltensstörungen sind bei Demenz gar nicht selten. Sexuelle Vorfälle werden aus Scham oft verschwiegen, Medikamente können helfen.

Neurologie

Alzheimer: Neuroleptikum absetzen verdoppelt das Rezidivrisiko

Soll man agitierte Demenzpatienten dauerhaft mit einem Neuroleptikum behandeln? Beim Absetzen drohen vermehrt Rezidive, so eine aktuelle Studie.

Psychiatrie , Neurologie