Neurologie

Kokainsucht schrumpft Hirn

Der Konsum von Kokain hat weitreichende Folgen. Kokain lässt das Gehirn vorzeitig altern und die Sterblichkeitsrate ist deutlich erhöht.

Neurologie

Parkinson: Tiefe Hirnstimulation moduliert auch den Charakter

Die tiefe Hirnstimulation bessert die Bewegungsstörungen bei Parkinsonpatienten. Doch der Eingriff kann Auswirkungen auf die Persönlichkeit haben.

Neurologie

Epilepsie: Entwarnung fürs Kiffen?

Epilepsiepatienten kiffen nicht mehr und nicht weniger als die Allgemeinbevölkerung und bei den allermeisten hat der Cannabiskonsum keine negativen...

Neurologie

Alter Patient im Delir - Was tun?

Das Delir kann bei Senioren vielfältige Ursachen haben. Medikamenteneinnahme erfragen und nicht sofort Haloperidol spritzen!

Neurologie

Krebspatienten bei Rückenschmerz zum Kernspin!

Rückenschmerzen bei Krebspatienten - Spinale Metastasen sind ein Notfall, Operation wirkt besser als Strahlentherapie.

Neurologie

Tetanus und Botulismus sind nicht ausgestorben

In Deutschland sind junge Menschen meißt sehr gut gegen Tetanus geschützt. Infektionen bei den über 70-jährigen kommen hingegen wieder häufiger vor.

Neurologie

Krampfanfälle verhindern rettet Leben

Schlecht eingestellte Epilepsie erhöht das Sterberisiko. Als wichtigste Maßnahme sollte man die Antikonvulsiva-Dosis überprüfen.

Neurologie