Neurologie

Frohe Wein-achten gehabt?

Wie groß waren die Weingläser, mit denen Sie in der Adventszeit angestoßen haben? In jedem Fall voluminöser als die Ihrer Großeltern. Vor allem in den...

Neurologie

Das bereitet auch dem Arzt Kopfschmerzen

Hinter schweren Kopfschmerzen können lebensbedrohliche Erkrankungen wie Meningitis, Thrombosen oder Dissektion stecken. Dann ist rasches Handeln...

Neurologie

Trigeminusneuralgie – Mikrovaskuläre Dekompression kann „Selbstmordkrankheit“ heilen

„Selbstmordkrankheit“ – dieser Name sagt alles. Patienten mit Trigeminusneuralgie leiden an unerträglichen Schmerzen. Aber es gibt Hoffnung für die...

Neurologie

Ein Weinchen zur Abendstund, fürs Hirn ist das ungesund

Von wegen gut fürs Gehirn: Schon das viel gepriesene Glas Rotwein geht – regelmäßig genossen – langfristig mit einer Atrophie des rechten Hippocampus...

Neurologie , Psychiatrie

Finger weg von Opioiden bei neuropathischen Schmerzen

In der Therapie neuropathischer Schmerzen schaden Opiate offenbar mehr, als sie nutzen. Das ist die ernüchternde Erkenntnis aus einer großen...

Neurologie , Psychiatrie

Oma im Rausch - Finger weg von fremden Keksen!

Im Rahmen eines geplanten Hausbesuches öffnet mir eine 78-jährige morphinpflichtige Schmerzpatientin die Tür. Die sonst eher zurückhaltende alte Dame...

Neurologie

Kehrtwende beim kryptogenen Schlaganfall - Offenes Foramen ovale besser doch abschirmen

Etwa jeder vierte Erwachsene hat ein persistierendes Foramen ovale. Ob dieses nach einem kryptogenen Schlaganfall verschlossen werden sollte, wurde...

Neurologie