Neurologie

Tyrosinkinase-Hemmer auch gegen MS

Der orale Bruton-Tyrosinkinase-Hemmer Evobrutinib reduziert bei Patienten mit aktiver MS die Zahl der Gadolinium-anreichernden Läsionen im Gehirn....

Neurologie

Patienten mit neurologischen Erkrankungen wie Parkinson müssen auch in der Corona-Krise versorgt werden. Doch welches Risiko besteht für solche...

Medizin und Markt Neurologie

Spinale Metastasen stereotaktisch bestrahlen

Die stereotaktische Bestrahlung ermöglicht es, spinale Metastasen effektiv zu behandeln. Eine nicht unerhebliche Nebenwirkung ist die vertebrale...

Onkologie • Hämatologie , Neurologie

Spermidin verbessert die Gedächtnisleistung

Wie lässt sich einer Demenz vorbeugen? Eine Studie liefert jetzt erneut einen Hinweis auf das präventive Potenzial von Spermidin, einem natürlichen...

Medizin und Markt Neurologie , Psychiatrie

Praxistipps zur Beurteilung der Fahrtauglichkeit von Patienten

Synkope, Vorhofflimmern, Parkinson – all diese Diagnosen können die Fahrtauglichkeit beeinträchtigen. Ganz zu schweigen von den verordneten...

Kardiologie , Neurologie

Intensive Drucksenkung schützt Hirne älterer Hypertoniker

Bei Hypertonie-Patienten mit Läsionen der weißen Substanz könnte sich eine intensivierte blutdrucksenkende Behandlung lohnen. So das Ergebnis einer...

Kardiologie , Neurologie

Ursachen der postoperativen Neuropathie erkennen

Postoperative Neuropathien verlaufen meist mild und gehen vorüber. Im Einzelfall können sie aber zu anhaltenden Beeinträchtigungen führen. Daher...

Neurologie