Neurologie

Neue Leitlinie zur Trigeminusneuralgie: 3T-MRT bleibt diagnostischer Goldstandard

Evidenzbasiert und trotzdem praxisnah sollte sie sein, die neue europäische Leitlinie zum Management der Trigeminusneuralgie. Das hat ziemlich gut...

Neurologie

Mit versteckter Nadel zur besseren Adhärenz

Die immunmodulierende Behandlung der MS ist inzwischen sehr effektiv geworden. Ein großes Problem stellt aber die Non-Adhärenz dar. Deren Ursache hat...

Medizin und Markt Neurologie

Vegetarier haben ein höheres Schlaganfallrisiko

Wer meint, seiner Gesundheit mit Pflanzenkost ausschließlich Gutes zu tun, irrt offenbar.

Neurologie

Vestibuläre Migräne von den meisten Ärzten nicht erkannt

Leidet ein Patient unter Drehschwindel, Erbrechen und Lichtscheu, könnte es sich um eine vestibuläre Migräne handeln. Gegen die Beschwerden helfen...

Neurologie

Jedes zweite zugelassene Medikament hat keinen Zusatznutzen

Zulassungsbehörden geben sich oft mit dem Wissen zufrieden, dass ein Medikament sicher ist. Doch bei der Entscheidung, welches der vielen Präparate...

Neurologie , Psychiatrie , Diabetologie

Schwindel mit drei Untersuchungen richtig identifizieren

Jeder dritte über 60-Jährige klagt über Vertigo. Mit drei einfachen Untersuchungen gelingt es, den Schwindeltyp zu identifizieren. Fragen Sie...

Neurologie

Cluster-Kopfschmerz: Antikörper senkt die Attackenhäufigkeit

Für die Migräneprophylaxe bereits zugelassen scheint der CGRP-Antikörper Galcanezumab auch Patienten mit Clusterkopfschmerzen Erleichterung zu...

Neurologie