Neurologie

Endlich zurück ins Leben

Viele Patienten mit Migräne sind „unsichtbar“. Sie gehen nach mehrfach erfolgloser Behandlung gar nicht mehr zum Arzt, sondern ziehen sich aus dem...

Medizin und Markt Neurologie

Subarachnoidalblutung: Das EKG führt auf die falsche Fährte

Spontanen Subarachnoidalblutungen liegt fast immer die Ruptur eines bis dahin unerkannten Aneurysmas zugrunde. Die Krux: Viele der betroffenen...

Neurologie

Ein Trip ins Gehirn: Warum Wissenschaftler wieder mit LSD experimentieren

Zunächst versprach das Lysergsäurediethylamid Linderung bei bestimmten psychiatrischen Erkrankungen – bis das Verbot in den 1970er-Jahren dazwischen...

Neurologie , Psychiatrie

Glioblastom: Verstärkte alkylierende Therapie vermindert nicht die Lebensqualität

Liegt bei Glioblastom-Patienten ein methylierter MGMT-Promoter vor, kann eine verstärkte alkylierende Therapie das Gesamtüberleben deutlich...

Onkologie • Hämatologie , Neurologie

Diabetische Polyneuropathie: Nervenregeneration fördern mit neurotropen Nährstoffen

Bei etwa jedem dritten Patienten mit Diabetes mellitus kommt es als Folgeerkrankung zur Schädigung der peripheren Nerven, meist im Bereich der...

Medizin und Markt Diabetologie , Neurologie

Nach mäßigem bis schwerem Schlaganfall besser nicht trainieren

Der allgemeine Konsens, dass Sport die Gesundheit fördert, gilt nicht nach einem Apoplex. Denn aerobes Fitnesstraining begünstigt schwere...

Neurologie

Kognitive Leistung im Alter leidet durch TV-Konsum

Manche Eltern unterbinden den übermäßigen TV-Konsum ihrer Kinder, um deren Sprachentwicklung und Denkvermögen nicht zu gefährden. Aber auch...

Neurologie