Neurologie

Progression von Chorea Huntington mit Antisense-Oligonukleotid stoppen?

Die Chorea Huntington gilt bislang als unheilbar, behandeln lässt sie sich allenfalls symptomatisch. Jetzt gibt es jedoch Hoffnung, die Progression...

Neurologie

Kinderwunsch trotz Schlaganfall realisieren

Einen Schlaganfall zu erleiden ist ein Desaster, ganz besonders für junge Menschen. Ihre Lebensplanung steht erst mal Kopf, muss ggf. überdacht...

Interview Neurologie

Antikoagulation bei Vorhofflimmern: Indikation ginge noch individueller

Sollte bereits ein 30-Jähriger mit Vorhofflimmern und Hypertonie antikoaguliert werden? Der CHA2DS2-VASc-Score sagt vielleicht, Ihr Bauch sagt nein....

Kardiologie , Neurologie

Migräne: Ab drei Kaffee pro Tag steigt das Anfallsrisiko

Einerseits gelten Kaffee, Tee und Cola als Migrä­netrigger. Andererseits kann Koffein die Kopfschmerzen auch lindern. Patienten sollten wissen: Die...

Neurologie

Bewusstlose nehmen verbale Befehle wahr

Bei manchen nicht ansprechbaren Patienten, die nach einer Hirnverletzung auf der Intensivstation liegen, reagiert das Gehirn auf Aufforderungen....

Neurologie

Früherkennung von Alzheimer bringt nichts außer Übertherapien

Jeder dritte bis vierte 60-Jährige mit Amyloid-Ablagerungen im Gehirn wird früher oder später dement. Also vorsorglich Medikamente geben? Experten...

Neurologie

Hirnstimulation auf dem Sofa: Wie riskant sind Neurotechnologien für den Privatgebrauch?

Medizingeräte aus der Neurotechnologie werden zunehmend der breiten Bevölkerung angeboten. So besorgen sich immer mehr Laien Apparate, um z.B....

Neurologie