Neurologie

Auch bei Basilaristhrombose die endovaskuläre Intervention erwägen

Nicht nur beim ischämischen Schlaganfall im anterioren Versorgungsgebiet zeigt eine endovaskuläre Intervention Nutzen. Auch Patienten mit akutem...

Neurologie , Angiologie

Auch Parkinsonpatienten profitieren von Palliativmedizin

Bislang kümmern sich Palliativmediziner hauptsächlich um Krebspatienten im Endstadium. Doch auch Personen mit neuro­degenerativen Erkrankungen wie...

Neurologie

Schleimlöser könnte Parkinsonpatienten helfen

Ambroxol kann mehr als zähen, festsitzenden Schleim lösen: Hoch dosiert und über längere Zeit genommen scheint der Hustenlöser die motorischen...

Neurologie

„Ich vergesse mich gleich!“ – Stress fördert neurodegenerative Störungen

Bei Patienten mit diagnostizierter Stresserkrankung treten neurodegenerative Störungen häufiger auf. Insbesondere das Risiko für eine...

Psychiatrie , Neurologie

Flavonoide reduzieren womöglich das Demenzrisiko

Reichlich Obst, Gemüse und Tee auf dem Speiseplan könnte vor Alzheimer schützen. Worauf die Wahl dabei fällt, ist fast egal – solange ausreichend...

Neurologie

Neuropathien: Akupunktur lindert Taubheit und Schmerzen

Patienten mit Chemotherapie-induzierter Polyneuropathie haben wenig therapeutische Möglichkeiten. Einer kleinen Studie zufolge lindert Akupunktur...

Onkologie • Hämatologie , Neurologie

Hoch dosiertes Vitamin D gefährdet nicht nur MS-Patienten

Hoch dosiertes Vitamin D gegen Multiple Sklerose? Manche MS-Kranke schwören drauf und schlucken täglich 100.000 Einheiten. Dabei orientieren sie sich...

Neurologie