Neurologie

Status epilepticus – wie beenden?

Erfolgt beim generalisierten Status epilepticus die Ersttherapie innerhalb von 30 Minuten, gelingt die Anfallskontrolle fast immer. Die beste Evidenz...

Neurologie

Restless Legs – so funktioniert die Therapie

Ameisenlaufen, Unruhe, Schmerzen. Das Restless-Legs-Syndrom kennt viele Ursachen. Doch wie helfen Sie Ihrem Patienten, wieder zur Ruhe zu kommen?

Neurologie

Antibiotikum gegen hepatische Enzephalopathie

Die hepatische Enzephalopathie (HE) wird oft erst spät als neuropsychiatrische Komplikation akuter und chronischer Lebererkrankungen erkannt....

Neurologie

Kombiniert an die Kinder-Epilepsie

Bei den meisten Kindern und Jugendlichen mit Epilepsie genügt eine Monotherapie zur Anfallsprävention, aber nicht bei allen. Bei diesen Patienten...

Neurologie

Diabetische Neuropathie soll noch früher enttarnt werden

75% der Patienten mit diabetischer sensomtorischer Polyneuropathie (DSPN) wussten nicht, dass ihre Nerven bereits unter der Stoffwechselstörung...

Neurologie

Schultergürtel-Syndrom: Von Ruhen bis Rippe entfernen

Wenn durch Engpässe im oberen Brustkorb Nerven oder Gefäße geschädigt werden, kann es zu Schmerzen, neurologischen Ausfällen oder gar Thrombosen...

Neurologie

Rasch progrediente Demenz: Therapiechance erstaunlich gut

Bei den meisten demenziellen Erkrankungen entwickeln sich die kognitiven Einschränkungen schleichend. Bei sehr schnellem intellektuellen Abbau sind...

Neurologie