Neurologie

Schlaganfall verhindern bei Karotis-Stenose

Zischen am Hals - steht jetzt der Schlaganfall ins Haus? Eine neue US-Leitlinie gibt Auskunft darüber, wie man Patienten mit Karotis-Stenose schützt.

Kardiologie , Neurologie

Parkinson - Wann soll die Therapie beginnen?

Experten diskutieren aktuell über eine Leitlinienänderung beim Morbus Parkinson.

Neurologie

Neurologisches Koma - Leben retten mit einer Spritze

Bei unklarer Bewusstseinsstörung mit Fieber nicht auf MRT warten. Ein Virustatikum auf Verdacht zu spritzen, könnte den Patienten retten.

Neurologie

Hypnic Headache stört nächtlichen Schlaf

Der schlafgebundene Kopfschmerz trifft meist über 50-Jährige, in den frühen Morgenstunden geht der Kopfschmerz-Terror los.

Neurologie

Demenz oft jahrelang als Depression verkannt

Wenn ein Alzheimer schon mit 50 beginnt, wird die Erkrankung nicht selten als psychische Labilität oder Depression fehlgedeutet.

Neurologie

Depressive Männer und Senioren haben oft untypische Symptome

Männer leiden angeblich seltener unter Depressionen als Frauen. Doch ihre Suizidrate ist höher. Ein Paradoxon? Nein: Depressionen werden bei Männern...

Neurologie

Raucherentwöhnung - Einschreibfrist für Praxisstudie läuft

Patienten zum Verzicht auf den Glimmstängel zu bewegen ist häufig frustran. Ein systematisches Entwöhnungsprogramm erhöht die Chancen. Sie können an...

Neurologie