Neurologie

Ängstliche Unruhe mit oralem Lavendelöl besänftigen

Bei ersten und noch vergleichsweise milden Zeichen einer Angststörung gleich scharfes Geschütz auffahren? Das lässt sich vermeiden. Lavendelöl ist...

Neurologie

Mit Pflaster lässt sich Rivastigmin rasch aufdosieren

Demenzkranke so lange wie möglich im häuslichen Umfeld lassen, hierzu tragen Acetylcholinesterasehemmer bei. Um die Einweisung ins Pflegeheim zu...

Neurologie

Schmerz lindern und Depression kurieren

Patienten mit Depression werden häufig auch von Schmerzen geplagt, etwa von Schulter-, Kopf- und Nackenschmerzen. Beides lässt sich mit einem Mittel...

Neurologie

Intrakranielles Aneurysma, die Zeitbombe im Kopf

„Sie haben eine Zeitbombe im Kopf – also Vorsicht beim Rasenmähen und beim Sex!“ So sollten Patienten mit intrakraniellem Aneurysma keinesfalls über...

Neurologie

Migräne - Lässt sich der Kopfschmerz wegoperieren?

Endlich diese marternden Kopfschmerzen loswerden: Aus diesem Wunsch heraus würden sich Migräne- Geplagte sogar unters Messer begeben. Doch welche...

Neurologie

Erster Krampfanfall - Wer braucht eine Therapie?

Ihr 40-jähriger Patient hatte zum ersten Mal in seinem Leben einen Krampfanfall. Nun bleibt zu klären: War das wirklich eine Epilepsie? Welche...

Neurologie

Den drohenden Schlaganfall mit einem Stent abwehren?

Schlaganfall vermeiden: Wenn gehirnversorgende intrakranielle Arterien zu eng sind, gibt es heute die Option, den Fluss per Stent aufrecht zu...

Neurologie