Neurologie

Magnesium zur Migräneprophylaxe?

Magnesium hilft nicht jedem zur Vorbeugung von Migräne. Da bei manchen trotz ausreichender Zufuhr ein genetisch bedingter intrazellulärer Mangel...

Neurologie

Schlaganfallprävention mittels permanentem Herzmonitor

Der Risikofaktor Vorhofflimmern wird oft erst nach einem Schlaganfall diagnostiziert. Das könnte sich künftig dank eines subkutan implantierten...

Kardiologie , Neurologie

Die Zahnbürste fürs Gehirn: Antikörper entfernt Amyloid-Plaques

Zum ersten Mal senkt ein Antikörper nicht nur die Amyloidlast im Gehirn von Alzheimerkranken, sondern beeinflusst auch die Kognition.

Neurologie , Psychiatrie

Folsäure schützt vor Autismus

Wer in utero Antikonvulsiva ausgesetzt war, hat ein erhöhtes Risiko für Autismus. Schützen kann die Folsäure-Supplementation der Mutter in der...

Neurologie

Unter Atemwegsinfekten leiden Herz und Hirn

Nach einer Pneumokokken- oder Influenza­infektion steigt das Risiko für Herzinfarkte und Schlaganfälle.

Kardiologie , Neurologie

Karpaltunnelsyndrom? Schmerzen, Kribbeln und Taubheit im Handgelenk können auch vom Kopf kommen

Nicht immer erweist sich bei Schmerzen, Kribbeln und Taubheitsgefühlen im Handgelenk die Verdachtsdiagnose „Karpal­tunnelsyndrom“ als zutreffend. Ein...

Neurologie

Wiederkehrende Bauchschmerzen ohne organisches Korrelat deuten auf neurologische Erkrankung

Jedes Kind hat mal Bauchschmerzen. Was aber, wenn dumpfe Schmerzen in der Nabelgegend episodisch wiederkehren und so stark sind, dass die Kleinen kaum...

Pädiatrie , Neurologie , Gastroenterologie