Neurologie

Hochaktive MS verlangt frühe Therapie

Patienten mit hochaktiver MS sollten früh – durchaus auch firstline – auf ein effektives Immuntherapeutikum der Stufe 2 eingestellt werden.

Neurologie

Konsistente Daten zu Wirksamkeit und Sicherheit

Langzeitanalysen belegen Wirksamkeit und günstiges Sicherheitsprofil von Teriflunomid, einem Immunmodulator mit entzündungshemmenden Eigenschaften.

Neurologie

Ausdauertraining bei MS-Patienten mit Fatigue?

Patienten mit Multipler Sklerose (MS) wird Bewegung empfohlen. Aber können Betroffene, die an einer Fatigue leiden, überhaupt ein langfristiges...

Neurologie

Vitamin D gezielt bei schwachen Muskeln einsetzen

Die pleiotropen Effekte von Vitamin D scheinen grenzenlos zu sein. Auch Muskelkraft, Gleichgewicht und Gangbild sollen sich durch eine...

Neurologie

Tiefe Hirnstimulation beim Parkinson-Syndrom

Viele Patienten mit Parkinson-Syndrom profitieren enorm von einer tiefen Hirnstimulation. Doch warum kommt sie erst zum Zuge, wenn die...

Neurologie

Trigeminusneuralgie: sekundäre Form ausschließen

Weniger Schmerzattacken – so lautet das primäre Behandlungsziel bei der klassischen Trigeminusneuralgie. Doch handelt es sich vielleicht doch primär...

Neurologie

ALS-Diagnose: Patientenverfügungen klären

Wenn eine amyotrophe Lateralsklerose (ALS) diagnostiziert wird, befinden sich Arzt und Patient plötzlich in einer Palliativsituation. Gefordert ist...

Neurologie