Neurologie

Intensive Drucksenkung schützt Hirne älterer Hypertoniker

Bei Hypertonie-Patienten mit Läsionen der weißen Substanz könnte sich eine intensivierte blutdrucksenkende Behandlung lohnen. So das Ergebnis einer...

Kardiologie , Neurologie

Ursachen der postoperativen Neuropathie erkennen

Postoperative Neuropathien verlaufen meist mild und gehen vorüber. Im Einzelfall können sie aber zu anhaltenden Beeinträchtigungen führen. Daher...

Neurologie , Chirurgie

Depression verschlechtert Multiple Sklerose

Patienten mit Multipler Sklerose und gleichzeitiger Depression haben ein erhöhtes Risiko für eine Verschlechterung ihrer Bewegungsfähigkeit. Vermutet...

Neurologie , Psychiatrie

Demenzformen per Blutprobe differenzieren

Die Diagnose einer Alzheimer-Demenz gelingt bis jetzt nur mit recht aufwändigen Verfahren. Das könnte sich bald ändern.

Neurologie , Psychiatrie

Adenome der Hypophyse richtig erkennen

Etwa jeder siebte Hirntumor ist ein Hypophysenadenom. Dieser gilt zwar als gutartig, liegt aber an einer anatomisch sensiblen Stelle, weshalb die...

Neurologie , Onkologie • Hämatologie

Tiefe Trauer löste reversibles zerebrales Vasokonstriktionssyndrom aus

Ein revesibles Vasokonstriktionssyndrom ausgelöst durch tiefe Trauer? Bislang gibt es dazu nur wenige Fallberichte. Allerdings weiß man, dass...

Neurologie

Krampfendes Kind: Was sollten Sie beim epileptischen Anfall tun oder lassen?

Wenn ein Kind krampft, können auch gestandene Praktiker leicht tachykard werden. Akute konvulsive Anfälle verlaufen aber meist weniger dramatisch,...

Pädiatrie , Neurologie