Anzeige

Neurologie

Pathomechanismus

Rosazea und Migräne: Insbesondere bei Männern auf Symptome achten

Eine Rosazea ist Plage genug, aber offenbar wird sie oft auch noch von einer Migräne begleitet. Männer scheinen dafür besonders anfällig.

Dermatologie , Neurologie

Multiple Sklerose

MS-Therapie mit vielen Freiheiten

Seit der Zulassung vor vier Jahren hat sich die Therapie der schubförmigen MS mit Cladribin-Tabletten in der Praxis bewährt. Dies gilt auch in…

Medizin und Markt Neurologie

Multiple Sklerose

Multiple Sklerose: Was bringen Trainingsprogramme?

Viele MS-Patienten leiden unter Gedächtnisstörungen. Gezielte Trainingsprogramme können dabei helfen, die Leistungen zu bessern, zumindest in einigen…

Neurologie

Gangstörungen bei Parkinson

Wie sich Gangstörungen beim Morbus Parkinson kompensieren lassen

Mit einer Reihe von Techniken gelingt es Parkinsonpatienten, mögliche Gangstörungen zu überwinden. Die Art der Kompensationsstrategie sollte sich…

Neurologie

Typ-2-Diabetes

Typ-2-Diabetes: Sieben Maßnahmen gegen das erhöhte Demenzrisiko

Behandelnden Ärzten und Patienten mit Typ-2-Diabetes stehen mehrere Stellschrauben zur Verfügung, mit denen sich das erhöhte Demenzrisiko reduzieren…

Diabetologie , Neurologie

Demenz

Zentrale Hörverarbeitung bei Demenz gestört

Beruhen Verständnisprobleme in lauter Umgebung nicht auf einer peripheren Hörminderung, so können sie ein Anzeichen für eine beginnende Demenz sein.

Neurologie

Körperliche Aktivität

Schlaganfall: Körperliche Aktivität hilft, das Langzeitüberleben zu steigern

Nach einem Schlaganfall sollten sich die Patienten nicht zu lange schonen. Körperliche Aktivität hilft, das Langzeitüberleben zu verbessern.

Neurologie