Anzeige

Neurologie

Intensivmedizin

Intensivmedizin: Was Ärzte sagen und was Angehörige hören

Gespräche mit Angehörigen können vor allem in ausweglosen Situationen kniffelig sein und häufig kommt die Botschaft offenbar nicht richtig an.

Neurologie

Parkinson, ALS und Schlaganfall

Parkinson, ALS und Schlaganfall: Hirnschäden mit regenerativer Neurochirurgie reparieren

Die regenerative Medizin will neurodegenerativen, ischämischen und traumatischen ZNS-Erkrankungen Paroli bieten und kämpft u.a. mit Stammzellen,…

Neurologie

Antikonvulsivum

Wenn das Antikonvulsivum in der Vene statt in der PEG-Sonde landet

Hat ein Patient eine PEG-Sonde und einen intravenösen Zugang, kann die Medikamentengabe leicht daneben gehen. So auch bei einem über 70-Jährigen. In…

Neurologie

Alzheimer

Alzheimer: Amyloid als Zielstruktur ungeeignet?

Die medikamentöse Reduktion der zerebralen Amyloidlast kann den geistigen Abbau beim Morbus Alzheimer vermutlich nicht aufhalten. Zu diesem Ergebnis…

Neurologie

Schlaganfall

Schlaganfall: Was die transkranielle Gleichstromstimulation leisten kann

Die Idee, durch eine nicht-invasive transkranielle Neuro­stimulation die Erholung des Gehirns nach einem Schlaganfall zu verbessern, klingt verlockend…

Neurologie

Neuropathischer Schmerz

Symptom-Triple beim neuropathischen Schmerz

Die Negativsymptomatik bei neuropathischen Schmerzen ist schwer in den Griff zu bekommen und hat großen Einfluss auf die Lebensqualität der…

Neurologie

Achtsamkeitstraining

Effektives Achtsamkeitstraining an den Haaren ablesbar

Die stressreduzierte Wirkung von Achtsamkeitstrainings lässt sich erstmals objektiv messen – mittels Haaranalyse.

Psychiatrie , Neurologie