Anzeige

Neurologie

Idiopathisches Parkinson-Syndrom

Parkinson: Gesunde Nachtruhe ist eher die Ausnahme

Schlafstörungen gehören zu den häufigsten nicht-motorischen Symptomen beim idiopathischen Parkinson-Syndrom. Für die passende Therapie ist es wichtig,…

Neurologie

Salzarme Ernährung

Salzersatz senkt das kardiovaskuläre Risiko

Dass sich durch eine salz­ärmere Ernährung der Blutdruck senken lässt, ist schon länger belegt. Was fehlte, waren kardiovaskuläre Endpunktstudien.…

Diabetologie , Neurologie

Migräne

Migräne: Wie Diagnose und Therapie zeitsparend gelingen können

In der Behandlung von Migränepatienten hakt es ganz gewaltig. Nur die wenigsten Betroffenen erhalten vom Haus- oder Facharzt die richtige Diagnose und…

Neurologie

Neuropathische Schmerzen

So lassen sich neuropathische Schmerzen lindern

Das gängige Armamentarium an Analgetika richtet gegen neuropathische Schmerzen nicht allzu viel aus. Doch selbst mit spezifischeren Medikamenten…

Palliativmedizin und Schmerzmedizin , Neurologie

Demenz und Polyneuropathie

COPD: Korrelation mit Demenz und Polyneuropathie nachweisbar

Rund um die COPD rankt sich ein ganzes Netz von Begleit­erkrankungen. Gehäuft kommen auch neuronale Schäden vor, allerdings hat man sie nur selten auf…

Pneumologie , Neurologie

Clusterkopfschmerz

Clusterkopfschmerz: Was taugen CGRP-Antikörper und was bringt Prednison?

Der Clusterkopfschmerz gehört zu den stärksten Schmerzen überhaupt. Eine wirksame und verträgliche Alternative zu den bisherigen prophylaktischen…

Neurologie

Invasive Neurostimulation

Welche Schmerzpatienten sind Kandidaten für die invasive Neurostimulation?

Für Schmerzpatienten muss nach Versagen der konventionellen Therapie nicht Schluss sein. Mit der invasiven Neurostimulation lässt sich einigen helfen.…

Palliativmedizin und Schmerzmedizin , Neurologie