Anzeige

Neurologie

Migräne

Menstruationszyklus beeinflusst Ausprägung von Migräne

Frauen mit perimenstrueller Migräne haben nichts zu lachen. Zwar bleibt ihnen in den meisten Fällen eine Aura erspart, doch die Attacken sind länger…

Neurologie , Gynäkologie

Schlafapnoe

Schlaganfallpatienten immer auf obstruktive Schlafapnoe screenen?

Jeder Schlaganfallpatient sollte auf atembezogene Schlafstörungen gescreent werden, fordert ein Experte. Denn die obstruktive Schlafapnoe birgt ein…

Pneumologie , Neurologie

Gehirnerschütterung

Neue Standards zum Umgang mit Gehirnerschütterungen im Profifußball gefordert

Der Umgang mit Gehirnerschütterungen im Profifußball sollte zum Wohl der Spieler einmal genau unter die Lupe genommen werden.

Neurologie , Sportmedizin

Neuropathische Schmerzen

Neuropathische Schmerzen: Welche Rezepturen helfen?

Neuropathische Schmerzen belasten die betroffenen Patienten oft schwer, ihre Therapie ist eine Herausforderung. Manche Schmerzmediziner setzen Topika…

Neurologie

Vestibuläre Migräne

Vestibuläre Migräne anhand von vier Kriterien erkennen

Die vestibuläre Migräne ist der häufigste Auslöser spontan auftretender episodischer Schwindelattacken. Sie kann sich in jedem Lebensalter…

Neurologie

Thrombolyse nach Schlaganfall

Schlaganfall: Schnellere Thrombolyse führt zu besserem Outcome

Patienten mit akutem Schlaganfall profitieren von mobilen Stroke-Units, die mit CT-Scanner und Labor an Bord zu ihnen fahren. Die Lyse erfolgt rascher…

Neurologie

4 Jahre Cladribin-Tabletten

Orale Impulstherapie überzeugt auch in der Praxis

4 Jahre Praxis-Erfahrung mit Cladribin-Tabletten in Deutschland untermauern Wirksamkeit und Sicherheit bei der Behandlung der hochaktiven…

Medizin und Markt Neurologie