Neurologie

Rätselhafte Schreibstörungen

Schreibstörungen durch eingeklemmten Nervus ulnaris

Wer die Hand zum Hammer macht, riskiert Schreibstörungen und sensible Ausfälle. Denn dabei gerät der Nervus ulnaris in die Klemme, sodass er…

Neurologie , Palliativmedizin und Schmerzmedizin

Hurler-Syndrom

Hurler-Syndrom: Gentherapie als Hoffnungsträger

Eine neue Gentherapie mit autologen Stamm- und Progenitorzellen bringt Hoffnung für Kinder mit Hurler-Syndrom, einer der schwersten Formen der…

Neurologie , Pädiatrie

Pathomechanismus

Rosazea und Migräne: Insbesondere bei Männern auf Symptome achten

Eine Rosazea ist Plage genug, aber offenbar wird sie oft auch noch von einer Migräne begleitet. Männer scheinen dafür besonders anfällig.

Dermatologie , Neurologie

Multiple Sklerose

MS-Therapie mit vielen Freiheiten

Seit der Zulassung vor vier Jahren hat sich die Therapie der schubförmigen MS mit Cladribin-Tabletten in der Praxis bewährt. Dies gilt auch in…

Medizin und Markt Neurologie

Myasthenie

Myasthenie: Therapie richtet sich nach Antikörperstatus und Erkrankungsaktivität

Von der Multiplen Sklerose kennt man bereits die an der Krankheitsaktivität orientierte Therapie. Nun hält das Konzept Einzug bei der Myasthenia…

Neurologie

Schlaganfall ausschließen

Akute unilaterale periphere Vestibulopathie – so lässt sie sich diagnostizieren

Peripher oder zentral? So lautet die wichtigste Frage bei der akuten einseitigen Vestibulopathie. Schon beim geringsten Verdacht sollte mittels…

Neurologie

Chronische Meningitis

Chronische Meningitis: Abklärung nicht immer leicht

Eine Meningitis, die länger als vier Wochen besteht und persistierende Symptome verursacht, gilt als chronisch. Ihr können eine ganze Reihe Ursachen…

Neurologie