Anzeige

Neurologie

Kubitaltunnelsyndrom

Kubitaltunnelsyndrom: Wann müssen Patienten operiert werden?

Kribbeln und Taubheit in kleinem Finger und Ringfinger sind oft die ersten Anzeichen für ein Kubitaltunnelsyndrom. In diesem frühen Stadium kann man…

Neurologie

Hirnschäden durch Rugby

Bleibende strukturelle Hirnschäden bei Rugbyprofis nachgewiesen

Beim Rugby ist voller Körpereinsatz gefragt. Anders als beim American Football tragen die Spieler dabei keinen Helm. Die Folgen offenbart die MRT.

Sportmedizin , Neurologie

Hirnmetastasen

Resektion, Radiatio und Systemtherapie bei Hirnmetastasen

Noch immer stirbt jede zweite Frau mit metastasiertem HER2+ Mammakarzinom an progredietenen extrakraniellen Absiedelungen. Eine Kollege erklärt, wie…

Onkologie und Hämatologie , Neurologie

Demenzrisiko senken

Art der Tätigkeit kann das Demenzrisiko senken

Eine verantwortungsvolle Position mit viel Abwechslung im Berufsleben kann vor altersbedingtem geistigem Abbau schützen.

Psychiatrie , Neurologie

Aktuelle Datenlage

Psychosen, Angst und Depression mit Cannabis behandeln?

Regelmäßiges Kiffen erhöht das Risiko für Psychosen, affektive Störungen, Angsterkrankungen und andere seelische Leiden. Demgegenüber werden…

Psychiatrie , Neurologie

SIPEXI-Zulassungsstudie

Xeomin® für Behandlung pädiatrischer Sialorrhö in Europa zugelassen

Die aktuelle SIPEXI-Zulassungsstudie liefert den Beleg für die Wirksamkeit und Verträglichkeit von komplexproteinfreiem Botulinum Neurotoxin A in der…

Medizin und Markt Neurologie

Hirnblutung lockt Herzinfarkt

Hirnblutung lockt Herzinfarkt – unabhängig von Alter und vaskulären Risikofaktoren

Patienten nach spontaner Hirnblutung haben ein höheres Risiko für Schlaganfälle und Herzinfarkte.

Kardiologie , Neurologie