Anzeige

Neurologie

Hirnreifung

Cannabis stört Hirnreifung von Teenagern

Cannabis wird in den USA hauptsächlich von Jugendlichen konsumiert. Dies kann schwere Folgen für ihre Hirnentwicklung haben: Forscher um Professor Dr.…

Neurologie

Thrombektomie

Schlaganfall: Thrombektomie sollte beim ersten Versuch gelingen

„Zeit ist Hirn“ heißt es beim Schlaganfall. Die Prognose sinkt zudem offenbar auch mit der Anzahl der Rekanalisierungsversuche.

Neurologie , Angiologie

Neuropathie

Neuropathische Schmerzen: Diagnose und Therapie bei Senioren

Neuropathische Schmerzen beeinträchtigen die Lebensqualität von Betroffenen erheblich. Und wie so oft zahlt sich frühzeitiges Gegensteuern aus. Doch…

Neurologie , Palliativmedizin und Schmerzmedizin

Alzheimerdemenz

Alzheimerdemenz: Erhöhte Serumzytokine bremsen geistigen Verfall

Amyloid-Plaques im Gehirn führen nicht zwangsläufig direkt ins mentale Aus. Denn zirkulieren gleichzeitig die passenden Zytokine im Blut, ist das…

Psychiatrie , Neurologie

Demenz

Demenzrisiko steigt mit Dauer der Diabeteserkrankung

Schon länger wurde vermutet, dass sich das Risiko, an einer Demenz zu erkranken, bei Menschen mit Typ-2-Diabetes über die Jahre „aufsummiert“. Eine…

Diabetologie , Neurologie

Multiple Sklerose

Multiple Sklerose: Höhere Arbeitsleistung und geringere Aktivitätseinschränkung

In der CASTING-Studie verminderte OCREVUS (Ocrelizumab) bei RRMS-Patienten die Aktivitätseinschränkungen und verbesserte die Produktivität am…

Medizin und Markt Neurologie

Migräne mit Hirnstammaura

Migräne mit Hirnstammaura sorgt für Expertenstreit

Über die Migräne mit einer von Hirnstammzeichen dominierten Aura wird seit Jahren diskutiert. Während einige Neurologen sich an der Definition…

Neurologie