Anzeige

Neurologie

Gadoliniumverbindungen

Patienten über Pro und Kontra von Kontrastmittel-MRT aufklären

Schon seit Jahren steht der Verdacht im Raum, dass Gadoliniumverbindungen sich im Körper anreichern und eventuell gesundheitliche Schäden…

Nephrologie , Dermatologie , Neurologie

Hirntumoren

Blutstammzellen im Glioblastom nachgewiesen

Glioblastome gehören zu den besonders aggressiven Hirntumoren. Selbst mit den bestmöglichen Therapieverfahren ist eine langfristige Kon­trolle der…

Onkologie und Hämatologie , Neurologie

Erhöhtes Demenzrisiko durch Bypass?

Erhöht eine Bypass-OP das Risiko für Demenz? Das haben Forscher nun untersucht.

Kardiologie , Neurologie

Zwangsstörungen erhöhen Schlaganfallrisiko im Alter

Bei Patienten mit Zwangsstörungen sollte man kardiovaskuläre Risikofaktoren besonders im Auge behalten. Ihr Risiko für einen ischämischen Schlaganfall…

Psychiatrie , Neurologie

Neues EET-Medikament bei Morbus Pompe kann überzeugen

Eine Weiterentwicklung der bereits etablierten Alglucosidase Alfa kann Fortschritte bei der Enzymersatztherapie beim M. Pompe erzielen. Patienten…

Medizin und Markt Neurologie

Zuwachs in der First-Line

Patienten mit Multipler Sklerose profitieren von einer frühen hocheffektiven Therapie. Nun steht ein subkutan applizierbarer CD20-Antikörper zur…

Medizin und Markt Neurologie

Multiple Sklerose: Vier Studien liefern enttäuschende Ergebnisse

Auch Negativstudien führen therapeutisch weiter. Immerhin können sie die Gewissheit liefern, dass man auf die eine oder andere Behandlungsform besser…

Neurologie