Anzeige

Neurologie

Meningitis­impfung

Meningitis-Schutzimpfung reduziert auch Gonokokken-Infektionen

Die Meningitisimpfung mit 4CMenB-Vakzinen zeigt hinsichtlich Gonokokken ebenfalls einen protektiven Effekt. Dieser ist zwar nur moderat ausgeprägt,…

Infektiologie , Neurologie

Meralgia par­aesthetica

Thromboseprophylaxe geht auf die Nerven

Nicht jedes Engpasssyndrom gibt sich bereitwillig als solches zu erkennen. Besonders kniffelig wird es, wenn sich die Ursache der Nervenschädigung als…

Neurologie

Psychiatrische Begleiterkrankungen

Migräne: Psychiatrische Komorbiditäten früh identifizieren und behandeln

Ist der Typus migraenicus, die unverkennbare Migränepersönlichkeit, nur ein Mythos? Nicht so ganz. Denn mit der neurologischen Erkrankung gehen…

Neurologie , Psychiatrie

Epileptischer Anfall

Epilepsie: Was tun nach dem ersten Krampfanfall?

Tritt erstmals ein Krampfanfall auf, gilt es nicht nur, zwischen einem unprovozierten und einem akut-sym­ptomatischen Anfall zu unterscheiden. Auch…

Neurologie

Parkinson

Parkinson: Orthostatische Hypotonie anhand typischer Zeichen erkennen

Synkopen beim Parkinson-Patienten lassen sich in erster Linie durch die richtigen Verhaltensweisen begegen. Die Evidenz für Pharmakotherapien ist…

Neurologie , Kardiologie

Rätselhafter Schwindel

Unklare Kreislaufsym­ptome: Blick­diagnose der anderen Art

EEG, EKG, Labor und MRT: Für die Schwindeldiagnostik wird oft einiges an Verfahren aufgefahren. Dabei kann es manchmal reichen, den Patienten…

Neurologie

Funktionelle neurologische Störungen

Funktionelle neurologische Störungen als eigenständiges Krankheitsbild begreifen

 „Wir konnten nichts finden, Sie haben nur eine funktionelle neurologische Störung.“ – Äußerungen wie diese sollten der Vergangenheit angehören. Denn…

Neurologie