Neurologie

Akrale Durchblutungsstörungen

Akrale Durchblutungsstörungen in den Griff bekommen

Dem Hausarzt begegnen in der Praxis vor ­allem drei Formen funktioneller Durchblutungsstörungen: Morbus Raynaud, Akrozyanose und Erythromelalgie. Um…

Neurologie , Angiologie

Senioren

Epilepsie: Welche Therapie eignet sich für Senioren?

Eine Epilepsie im höheren Lebensalter geht meist auf strukturelle Erkrankungen des Gehirns zurück. Müssen die Krampfanfälle behandelt werden, sollte…

Neurologie , Geriatrie

Cephalgie

Chronische Kopfschmerzen: Bessere Versorgung für Patienten

Wenn Kopfschmerzen chronisch werden, kommen Hausärzte in der Betreuung oft an ihre Grenzen. Eine neue Initiative soll sie dabei unterstützen, ihre…

Neurologie

Demenz

Demenz: Wie viele Kopfbälle sind sicher?

Viele Ballkontakte mit dem Kopf erhöhen für Fußballer das Risiko neurodegenerativer Erkrankungen – das war in den vergangenen Jahren immer wieder in…

Neurologie , Sportmedizin

Transiente globale Amnesie

Transiente globale Amnesie: Rezidive treten häufig auf

Die transiente globale Amnesie gilt zwar als benigne, einer von acht Betroffenen erleidet allerdings ein Rezidiv – darüber sollte man die Patienten…

Neurologie

Migräneprophylaxe

Migräneprophylaxe aufs Tapet!

Bei Patienten mit häufigen Migräneanfällen kann man die Krankheitslast durch die prophylaktische Therapie mit Anti-CGRP-Antikörpern effektiv lindern.…

Medizin und Markt Neurologie

Parkinson

Monoklonale Antikörper gegen Parkinson enttäuschen

Für das Parkinson-Syndrom gibt es bislang keine kausale Therapie. Große Hoffnungen setzten Forscher auf zwei monoklonale Antikörper: Prasinezumab und…

Neurologie