Neurologie

Cephalgie

Chronische Kopfschmerzen: Bessere Versorgung für Patienten

Wenn Kopfschmerzen chronisch werden, kommen Hausärzte in der Betreuung oft an ihre Grenzen. Eine neue Initiative soll sie dabei unterstützen, ihre…

Neurologie

Demenz

Demenz: Wie viele Kopfbälle sind sicher?

Viele Ballkontakte mit dem Kopf erhöhen für Fußballer das Risiko neurodegenerativer Erkrankungen – das war in den vergangenen Jahren immer wieder in…

Neurologie , Sportmedizin

Parkinson

Wie Parkinson und Magen-Darm-Symptome zusammenhängen

Gastrointestinale Beschwerden gehören zum Parkinson quasi dazu. Die meisten Patienten entwickeln Dysphagie, Sialorrhö, Gastroparese oder Obstipation –…

Neurologie , Gastroenterologie

Therapie von MS und NMOSD

MS und NMOSD: Worauf in der Therapie mit monoklonalen Antikörpern zu achten ist

Sowohl die MS als auch die Neuromyelitis-optica-Spektrum-Erkrankungen beginnen typischerweise bei Frauen in gebärfähigem Alter. Unabhängig davon…

Neurologie

Alzheimer, Parkinson, Schlaganfall

Nach Corona: Alzheimer, Parkinson und Schlaganfall treten gehäuft auf

Patienten mit COVID-19 haben ein deutlich erhöhtes Risiko, im Jahr nach der Diagnose neurodegenerative und zerebrovaskuläre Erkrankungen zu…

Neurologie , Infektiologie

Substanzmissbrauch

Alkohol- und Drogensucht: Wie nützlich sind Therapien mit Abhängigkeitspotenzial?

Treibt man den Teufel mit dem Beelzebub aus, wenn man Alkohol- und Drogensüchte mit Wirkstoffen behandelt, die selbst eine Abhängigkeit auslösen?…

Psychiatrie , Neurologie

Demenz

Schilddrüsenunterfunktion steigert das Demenzrisiko

Schilddrüsenunterfunktionen haben es vor allem im Rentenalter in sich: Sie begünstigen die Entwicklung einer Demenz, wie die Analyse einer…

Neurologie , Endokrinologie