Neurologie

Migräne

Migräneprophylaxe mit CGRP-Antikörpern

Schon seit einigen Jahren erweitern die monoklonalen Antikörper gegen das Calcitonin Gene-Related Peptide (CGRP) oder seinen Rezeptor die…

Medizin und Markt Neurologie

Demenz

Gesunder Lebensstil: Länger leben ohne Demenz

Gesund Leben verlängert die Lebenserwartung, ein langes Leben erhöht das Risiko für eine Demenz. Ob man die durch gesunden Lebensstil gewonnenen Jahre…

Psychiatrie , Neurologie

Selbstinduzierte epileptische Anfälle

Selbstinduzierte epileptische Anfälle: Was ist zu tun?

Sie bringen ihr Hirn mit geometrischen Mustern in Aufruhr, starren aus kürzester Entfernung auf den Fernseher oder gießen sich heißes Wasser über den…

Neurologie , Psychiatrie

Cannabiskonsum

Cannabis: „Kiffen bitte frühestens ab 25!“

Auch wenn der Cannabisgebrauch bei Erwachsenen vertretbar erscheinen mag: Im Hirn von Kindern, Jugendlichen und Heranwachsenden schlägt das…

Pneumologie , Neurologie DGIM 2022

Parkinson

Mit Parkinson alltagskompetent bleiben

Die kognitiv-assoziierte Alltagskompetenz nimmt bei vielen Parkinsonpatienten im Krankheitsverlauf ab. Schön wäre es, wenn man sie durch ein…

Neurologie

Schlaganfall

TEE-Indikation nach Schlaganfall nur bei therapeutischer Konsequenz stellen

Es hat sich eingebürgert, Patienten mit ischämischem Schlaganfall per Schluckecho zu untersuchen, um nach kardialen Emboliequellen zu fahnden. In…

Neurologie

Persistierende Cephalgie

Idiopathische Kopfschmerzen: Ursache und Therapie gleichermaßen unklar

Idiopathische Kopfschmerzen, die wie aus dem Nichts auftreten und bleiben, gelten als eigenständige Entität. Therapeutisch ist dem Geschehen nur sehr…

Neurologie