Anzeige

Neurologie

 Parkinson

Mit Progression des Morbus ­Parkinson geht die Medikation zur adäquaten Symptomkontrolle von einer Mono- in eine Polypharmazie über.1 Eine…

Medizin und Markt Neurologie

Digitale Interventionen

Demenz: Digitale Interventionen aktivieren Ressourcen bei Betroffenen

Künftig werden es wohl vermehrt Spielkonsolen, webbasierte Fitnesstrainings und Virtual-Reality-Welten sein, die die kognitive Leistungsfähigkeit und…

Psychiatrie , Neurologie , Geriatrie

Demenz

Demenz: Mit Tabletten, Kapseln und Pflastern gegen das Vergessen

Eine medikamentöse Strategie, die bei allen Formen der Demenz gleichermaßen greift, gibt es nicht. Aber es stehen einige Wirkstoffe zur Verfügung,…

Psychiatrie , Neurologie

Medienkonsum

Wie Medienkonsum den Schlaf beeinflusst

Immer wieder wird geargwöhnt, dass Medienkonsum vor dem Schlafen die Bettruhe stört. Doch in manchen Fällen ist sogar das Gegenteil der Fall, wie eine…

Neurologie

Cephalgie

Plötzlich auftretender starker Kopfschmerz meist gutartig

Plötzlich auftretende sehr starke Kopfschmerzen sind unter Umständen ein neurologischer Notfall und sollten umgehend abgeklärt werden. Doch steckenen…

Neurologie

Mikrotubulibindender Wirkstoff

Neutropenie: Mikrotubulibindender Wirkstoff scheint nicht unterlegen

Schwere Neutropenien aufgrund einer docetaxelbasierten Chemo werden aktuell prophylaktisch mit G-CSF behandelt. Ein Schwachpunkt: Die relativ geringe…

Onkologie und Hämatologie , Neurologie

Dauerbeleuchtung

Abendliche Vollbeleuchtung bringt Stoffwechsel durcheinander

Die natürliche Abfolge von Helligkeit und Dunkelheit synchronisiert unsere innere Uhr und beeinflusst Wohlbefinden und Stoffwechsel. Der Mangel an…

Neurologie , Endokrinologie