Anzeige

Neurologie

Diabetes und Demenz

Typ-1-Diabetiker im Alter schwerer kognitiv eingeschränkt als jene mit Typ-2

Das Demenzrisiko für Menschen mit Diabetes ist etwa um das Zweifache höher als für Stoffwechselgesunde. Die Mehrzahl der Studien dazu liefen aber mit…

Diabetologie , Neurologie , Psychiatrie

Selbstinduzierte epileptische Anfälle

Selbstinduzierte epileptische Anfälle: Was ist zu tun?

Sie bringen ihr Hirn mit geometrischen Mustern in Aufruhr, starren aus kürzester Entfernung auf den Fernseher oder gießen sich heißes Wasser über den…

Neurologie , Psychiatrie

Persistierende Cephalgie

Idiopathische Kopfschmerzen: Ursache und Therapie gleichermaßen unklar

Idiopathische Kopfschmerzen, die wie aus dem Nichts auftreten und bleiben, gelten als eigenständige Entität. Therapeutisch ist dem Geschehen nur sehr…

Neurologie

Hypotension

Hypotension: Blutpflaster drauf, Kopfschmerz weg

Klagen Patienten vor allem nach dem Aufstehen über Kopfschmerzen, kann eine spontane intrakranielle Hypotension dahinterstecken. Die Messung des…

Neurologie

Rückenmarksverletzung

Neue Konzepte für die Regeneration von verletztem Rückenmark

Eine primäre Verletzung des Rückenmarks erfordert intensivmedizinische Maßnahmen sowie die chirurgische Dekompression und Stabilisierung. Ziel ist,…

Neurologie

Multiple Sklerose

Ein zuverlässiger Partner in der MS-Behandlung

Die in kontrollierten Langzeitstudien sowie Real World-Daten dokumentierte, gute und umfassende Wirksamkeit von Teriflunomid (Aubagio®) macht diesen…

Medizin und Markt Neurologie

Substanzmissbrauch

Rechnen Sie mit mehr suchtkranken Senioren

Wenn die Babyboomer ins Rentenalter kommen, belasten sie auch vermehrt das Gesundheitssystem. Ein Kostenfaktor sind die Folgen ihres Suchtverhaltens.…

Neurologie , Psychiatrie , Geriatrie