Anzeige

Neurologie

Gangstörungen bei Parkinson

Wie sich Gangstörungen beim Morbus Parkinson kompensieren lassen

Mit einer Reihe von Techniken gelingt es Parkinsonpatienten, mögliche Gangstörungen zu überwinden. Die Art der Kompensationsstrategie sollte sich…

Neurologie

Typ-2-Diabetes

Typ-2-Diabetes: Sieben Maßnahmen gegen das erhöhte Demenzrisiko

Behandelnden Ärzten und Patienten mit Typ-2-Diabetes stehen mehrere Stellschrauben zur Verfügung, mit denen sich das erhöhte Demenzrisiko reduzieren…

Diabetologie , Neurologie

Amyotrophe Lateralsklerose

Erhöhtes ALS-Risiko durch schweres Arbeiten?

Dem potenziellen Zusammenhang zwischen körperlicher Aktivität und dem Risiko für die Entwicklung einer amyotrophen Lateralsklerose ging eine…

Neurologie

Schädel-Hirn-Trauma

Schädel-Hirn-Trauma und Sport: Auch leichte Fälle nicht unterschätzen

Ob durch einen Zusammenprall mit dem Gegner, dem Torpfosten oder beim Sturz auf den Boden: In vielen Sportarten sind Gehirnerschütterungen an der…

Neurologie , Sportmedizin

Idiopathisches Parkinson-Syndrom

Parkinson: Gesunde Nachtruhe ist eher die Ausnahme

Schlafstörungen gehören zu den häufigsten nicht-motorischen Symptomen beim idiopathischen Parkinson-Syndrom. Für die passende Therapie ist es wichtig,…

Neurologie

Salzarme Ernährung

Salzersatz senkt das kardiovaskuläre Risiko

Dass sich durch eine salz­ärmere Ernährung der Blutdruck senken lässt, ist schon länger belegt. Was fehlte, waren kardiovaskuläre Endpunktstudien.…

Diabetologie , Neurologie

Cluster-Kopfschmerzen

Elektrische Impulse gegen den Cluster-Kopfschmerz

Chronische Cluster-Kopfschmerzen drücken arg auf die Stimmung. Wo Medikamente versagen, kann möglicherweise elektrische Stimulation für mehr…

Neurologie