Onkologie • Hämatologie

Checkpoint-Inhibition: Immunologische Nebenwirkungen treten nach Pause bei etwa jedem Vierten erneut auf

Führen Checkpoint-Inhibitoren zu immunlogisch bedingten Nebenwirkungen, werden sie oft pausiert. Nach der Rechallenge treten jedoch bei einem Teil...

Onkologie • Hämatologie

Hochrisiko-Prostatakarzinom: Vor Salvage-Radiatio PSA-Wert beachten?

Patienten mit Hochrisiko-Prostatakarzinom können nach radikaler OP eine Salvage-Bestrahlung erhalten und werden häufig zusätzlich mit Anti-Androgenen...

Onkologie • Hämatologie , Urologie

Widersprüchliche Daten zum Coronarisiko von Krebspatienten

Immer mehr Studien weisen darauf hin, dass Krebspatienten ein besonders hohes Risiko für schwere Verläufe von COVID-19 haben. Doch gilt das für alle...

Infektiologie , Onkologie • Hämatologie

Zulassung für Isatuximab beim Multiplen Myelom

Europäische Kommission hat Sarclisa® (Isatuximab) in Kombination mit Pomalidomid und Dexamethason (POM-DEX) zur Behandlung des rezidivierten und...

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie Zulassung

Wirksamkeit steigt

Zur Therapie der chronischen lymphatischen Leukämie eignen sich u.a. BTK-Inhibitoren. Vertreter wie Acalabrutinib könnten durch ihre verbesserte...

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie

Neurodermitiker haben ein höheres Krebsrisiko

Die Pathomechanismen der atopischen Dermatitis bewirken nicht nur eine chronische Hautentzündung. Es drohen auch vermehrt maligne Prozesse.

Dermatologie , Onkologie • Hämatologie

Niedrigrisiko-Schilddrüsenkarzinom: Ältere nicht gleich unters Messer legen

Watchful Waiting – so heißt das Motto für papilläre Niedrigrisiko-Schilddrüsenkarzinome, wenn sie 1 cm nicht überschreiten. Die Wahrscheinlichkeit...

Onkologie • Hämatologie , Endokrinologie