Onkologie und Hämatologie

O-Ton Onkologie Extra

Was tun nach Acetylsalicylsäure und Aderlässen bei der Polycythaemia Vera? In die Erstlinientherapie ist mit Ropeginterferon alfa-2b viel Bewegung…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie

Nierenkrebs

Nierenzellkarzinom: Bringt mehr tatsächlich mehr?

In COSMIC-313 wurde erstmals beim fortgeschrittenen Nierenzellkarzinom eine experimentelle Tripletherapie gegen den Standard getestet. Zwar erhöht die…

Nephrologie , Urologie , Onkologie und Hämatologie ESMO 2022

Prostatektomie

Prostatakrebs: Lange oder kurze Hormondeprivation?

Die optimale Länge einer Androgendeprivationstherapie, die ergänzend zur Radiotherapie nach radikaler Prostatektomie und Lymphadenektomie gegeben…

Onkologie und Hämatologie , Urologie ESMO 2022

Kolonkarzinom

Darmkrebs: Traumergebnis bei Mismatch-Repair-Defizienz

Karzinome mit einer Mismatch-Repair-Defizienz sprechen gut auf eine Immuntherapie mit Checkpoint-Inhibitoren an. Das gilt auch für die neoadjuvante…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie ESMO 2022

Nierenzellkarzinom

Nierenzellkarzinom: Adjuvante Immuntherapien enttäuschen in Studien

Beim Jahreskongress der ESMO wurden Daten der CheckMate-914- und der IMmotion010-Studie präsentiert. Beide legen nahe: Patient:innen mit…

Onkologie und Hämatologie , Nephrologie , Urologie ESMO 2022

Prostatakarzinom und Typ-2-Diabetes

Prostatakarzinom und Typ-2-Diabetes: GnRH-Agonisten erhöhen CVD-Risiko

So viel ist klar: Personen mit Typ-2-Diabetes haben ein erhöhtes Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen (CVD). Werden sie dann, zum Beispiel im Zuge…

Onkologie und Hämatologie , Urologie , Kardiologie

CUP-Syndrom

CUP-Syndrom: Verbessern molekulare Analysen die Prognose?

Personen mit CUP-Syndrom könnten von einer umfangreichen molekularen Analyse und entsprechenden zielgerichteten Therapien profitieren. Darauf deutet…

Onkologie und Hämatologie