Onkologie und Hämatologie

HR+/HER2- Brustkrebs

HR+/HER2- Brustkrebs: Endokrine Therapie reicht oft auch bei Lymphknotenbefall

Aktuelle Sechs-Jahres-Daten der Phase-3-Studie RxPONDER bestätigten, dass nur prämenopausale Frauen mit HR+/HER2- Brustkrebs, Lymphknotenbeteiligung…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie SABCS 2021

Mammakarzinom

Brustkrebs: Übungsprogramm nach Axillaeingriffen tut dem Arm gut

Oft haben Frauen nach einer Axilladissektion mit Bewegungseinschränkungen zu kämpfen. Durch eine einfache Intervention ließe sich das bei vielen…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie

Checkpoint-Inhibition

Toxizitäten unter Checkpoint-Blockade – Auf Herz und Nieren prüfen

Was haben Myokarditis, Neutropenie, Uveitis, Nierenversagen und Fatigue gemeinsam? Sie alle können durch eine Checkpoint-Inhibition ausgelöst worden…

Onkologie und Hämatologie

Brustkrebs

Mammakarzinom: Dichtes Brustgewebe bis ins hohe Alter ein Krebsrisikofaktor

Dichtes Brustgewebe ist ein Risikofaktor für Brustkrebs. Das bleibt bis ins hohe Alter so und ist daher auch für Frauen jenseits der 75 relevant. Ein…

Gynäkologie , Onkologie und Hämatologie

Hochrisiko-ALL

Hochrisiko-ALL: Blinatumomab als neuer Bestandteil der Therapie von Kindern

Erhalten pädiatrische ALL-Patienten mit KMT2A-Rearrangement zusätzlich Blinatumomab, so verbessert das ihre Prognose. Darauf deuten die Ergebnisse…

Onkologie und Hämatologie ASH 2021

SCLC

SCLC: PD(-L)1-Inhibitoren benötigen anscheinend Kombinationspartner

Die Immuntherapie verbessert zwar die Prognose von Patienten mit kleinzelligem Lungenkarzinom (SCLC). Doch Kombinationspartner wie Olaparib oder…

Onkologie und Hämatologie , Pneumologie

ALL-Rezidiv

Junge ALL-Patienten mit Knochenmark-Rezidiv profitieren von Blinatumomab

Ob junge ALL-Patienten nach einem Rückfall von Blinatumomab profitieren, hängt scheinbar davon ab, wo das Rezidiv auftritt. So verlängerte sich in…

Onkologie und Hämatologie ASH 2021