Anzeige

Onkologie • Hämatologie

Nicht-kleinzelliger Lungenkrebs

Fortgeschrittenes NSCLC: Neue Antikörper unterstützen Immun-Konsolidierung

Ergänzt man in der Konsolidierungstherapie mit Durvalumab einen weiteren Antikörper, erhöht dies das progressionsfreie Überleben von Patienten mit...

Onkologie • Hämatologie , Pneumologie ESMO 2021

Coronaimpfung

Aktuelle Daten zu SARS-CoV-2-Vakzinen bei Krebspatienten

Krebspatienten sind durch COVID-19 besonders gefährdet, gleichzeitig gibt es Hinweise auf einen geringeren Impfschutz gegen SARS-CoV-2-Vakzine. Zwei...

Onkologie • Hämatologie , Infektiologie ESMO 2021

Chronische lymphatische Leukämie

Positive Langzeitdaten zur Erstlinie bei CLL

Aufgrund zweier Phase-3-Studien ist Acalabrutinib mittlerweile für die CLL-Therapie zugelassen. Eine zuvor gestartete Phase-1/2-Studie bestätigt nun...

Onkologie • Hämatologie

Endometriumkrebs

Chemo passé

Beim fortgeschrittenen Endometriumkarzinom kann die Kombination aus Pembrolizumab und Lenvatinib den Behandlungserfolg gegenüber einer Chemotherapie...

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie , Gynäkologie

T-Zell-Therapie

Pentan- und Buttersäure fördern Wirksamkeit von T-Zell-Therapien

Dass die Zusammensetzung des Mikrobioms Therapieerfolge beeinflussen kann, ist bekannt. Doch bereits einzelne bakterielle Stoffwechselprodukte könnten...

Onkologie • Hämatologie

HR+/HER2- Brustkrebs

Brustkrebs: Endokrinbasierte Optionen erst ausschöpfen

Die endokrinbasierte Therapie mit einem CDK4/6-Inhibitor hat sich in Deutschland als Erstlinie beim fortgeschrittenen HR+/HER2- Mammakarzinom...

Onkologie • Hämatologie , Gynäkologie

Multiples Myelom

Langfristiger Vorteil für Myelompatienten

Erkrankte mit neu diagnostiziertem multiplem Myelom protifieren auch langfristig von Daratumumab: Erhalten die Betroffenen den CD38-Antikörpers...

Onkologie • Hämatologie