Onkologie und Hämatologie

Künstliche Intelligenz

Big Data is curing you

Mit Künstlicher Intelligenz und Big Data will man dem Krebs zu Leibe rücken. Im Forschungsprojekt OPTIMA haben sich 39 europäische Partner aus…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie

AML und MDS

Zielgerichtete Therapien gegen spezifische Mutationen und Checkpoint-Inhibitoren

MDS und AML zeichnen sich durch eine starke genetische Heterogenität aus. Das führt zu unterschiedlichen Pathophysiologien und resultiert zunehmend…

Onkologie und Hämatologie ASCO 2022

NSCLC

Nach wie vor nützlich

Werden NSCLC ohne Treibermutation nach platinhaltiger Immunchemotherapie progredient, erscheint die Kombination aus Ramucirumab und Docetaxel wirksam…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie , Pneumologie

Morbus Waldenström

Zanubrutinib mit besserem Ansprechen und besserer Verträglichkeit als Ibrutinib

Waldenströms Makroglobulinämie ist in der Regel langsam progredient und kann medikamentös über Jahre gut kontrolliert werden, beispielsweise mit…

Onkologie und Hämatologie ASCO 2022

Follikuläres Lymphom

Obinutuzumab schlägt Rituximab auch im Langzeitverlauf

Die finale Analyse der Phase-3-Studie GALLIUM zeigt: Auch nach median rund acht Jahren verlängert die Chemoimmuntherapie mit Obinutuzumab das PFS von…

Onkologie und Hämatologie EHA 2022

Oligometastasierter Brustkrebs

NRG-BR002: zusätzliche stereotaktische Radiotherapie wohl ohne Vorteil

Patient:innen mit oligometastasiertem Mammakarzinom – definiert als maximal vier Metastasen – scheinen prognostisch nicht davon zu profitieren, wenn…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie ASCO 2022

Brustkrebs

PALOMA-2 enttäuscht beim Überleben

Vor rund sieben Jahren hat die Europäische Kommission Palbociclib als ersten CDK4/6 Inhibitor aufgrund der PALOMA-1-Studie für HR+/HER2-…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie ASCO 2022