Onkologie und Hämatologie

Harnblasenkarzinom

Umfassende Berufsanamnese bei urologischen Tumoren notwendig

Das Harnblasenkarzinom ist die häufigste berufsbedingte urologische Krebserkrankung. Doch welche Chemikalien am Arbeitsplatz lösen es und andere…

Onkologie und Hämatologie , Urologie

Nachsorge von Adenomen

Kolonpolypen: Empfehlungen zu Nachsorgeintervallen bei Patienten mit Adenomen

Nach dem Abtragen neoplastischer Polypen treten in der Folge bei jedem zweiten Patienten erneut Adenome auf. Dass es nach der Polypektomie…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie

Leberzellkarzinom und Gallenkarzinome

Aktualisierte Empfehlungen für hepatozelluläre und Gallenkarzinome

Acht Jahre hatte die Leitlinie „Diagnostik und Therapie des hepatozellulären Karzinoms“ auf dem Buckel. Nun gibtes eine neue Version. Sie umfasst zum…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie

NSCLC

Schneller Start, anhaltende Wirkung

Für die Erstlinie beim fortgeschrittenen NSCLC steht seit einigen Monaten eine Kombination aus dualer Checkpoint-Blockade plus Chemotherapie zur…

Medizin und Markt Pneumologie , Onkologie und Hämatologie

Basalzellkarzinom

Basalzellkarzinom: Behandeln oder zuwarten?

Nicht jedes Basalzellkarzinom muss therapiert werden. Insbesondere bei nodulären oder superfiziellen Tumoren sowie einer eingeschränkten…

Dermatologie , Onkologie und Hämatologie

IKEMA-Studie

Rezidiviertes Myelom mit neuem Standard

Dank autologer Stammzelltransplantation, Proteasom-Inhibitoren und immunmodulatorischen Substanzen leben Patienten mit Multiplem Myelom länger als je…

Onkologie und Hämatologie

Malignes Melanom

Metastasierung: Plazenta von Schwangeren mit Melanom histologisch abklären

Ist die Plazenta von einer Schwangeren mit Melanom betroffen, geht dies mit einer schlechten Prognose für das Ungeborene einher. Zur Diagnostik gehört…

Onkologie und Hämatologie , Dermatologie