Anzeige

Onkologie • Hämatologie

Kopf-an-Kopf-Überlegenheit beim metastasierten HER2-positiven Brustkrebs

Der chimäre, gegen HER2 gerichtete Antikörper Margetuximab verlängerte in der SOPHIA-Studie im Vergleich zu Trastuzumab das progressionsfreie...

Onkologie • Hämatologie , Gynäkologie

Meningeosis neoplastica: ohne Liquor keine Diagnose

Fällt ein Tumorpatient durch eine untypische Kombination fokal-neurologischer Symptome auf, liegt der Verdacht auf eine Meningeosis neoplastica...

Neurologie , Onkologie • Hämatologie

US-Daten zur Rolle des PSA-Tests bei der Früherkennung von Prostatakrebs

In Deutschland übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen nur in begründeten Ausnahmefällen die Kosten für einen PSA-Test. Wer sich abseits dessen...

Onkologie • Hämatologie , Urologie

Bedingte Zulassung erteilt

Der RET-Inhibitor Selpercatinib wurde kürzlich u.a. für die Zweitlinientherapie von Patienten mit Schilddrüsenkarzinomen und RET-Alterationen...

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie

IDH-Inhibitor verbessert Prognose von Patienten mit Gallengangskrebs

Für die seltenen Gallengangskarzinome gibt es bislang nur wenig effektive Behandlungsmöglichkeiten. Einen neuen therapeutischen Angriffspunkt bieten...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

NSCLC: Onkologe plädiert für Mutationsanalyse vor Erstlinientherapie und im Rezidiv

Ohne die molekulare Testung von nicht-kleinzelligen Lungenkarzinomen geht es nicht, meint ein Arzt. Nur so könne man Betroffenen die beste Therapie...

Pneumologie , Onkologie • Hämatologie

RET-Inhibitor bewirkt hohe Ansprechrate bei Lungenkrebs

Mit Selpercatinib steht mittlerweile die erste hochselektive Therapie für Patienten mit RET-bedingtem fortgeschrittenem nicht-kleinzelligem...

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie , Pneumologie