Anzeige

Onkologie • Hämatologie

Lungenkrebsscreening: Wie geht es nach dem auffälligen Befund diagnostisch weiter?

Jetzt, da das Lungenkrebsscreening für Risikogruppen vor der Tür steht, stellt sich die Frage: Wer darf eigentlich ran an die abzuklärenden Rundherde?...

Pneumologie , Onkologie • Hämatologie DGIM 2021

Starke Immunsuppressiva können Hepatitis B aufflammen lassen

Unter der Behandlung mit CD20-Antikörpern kommt es nicht selten zu einer Hepatitis-B-Reaktivierung, wie der Fallbericht eines CLL-Patienten...

Onkologie • Hämatologie

Zielgerichtete Therapien können genotoxisch wirken

Mit Sotorasib ist es erstmals gelungen, die häufig bei Tumoren vorkommende KRAS-Mutation anzugreifen. Die Zulassung wurde bereits beantragt. Doch...

Onkologie • Hämatologie

S3-Leitlinie zur Supportivtherapie wird überarbeitet

Nach ihrer Erstauflage 2016 ist die S3-Leitlinie zur supportiven Therapie bei onkologischen Patienten in die Jahre gekommen. Deshalb wird sie bald...

Onkologie • Hämatologie

Mutationsanalysen und Patientenselektion ermöglichen individualisierte Therapie

Die Therapie beim Mammakarzinom wird immer subgruppen- und biomarkerspezifischer. Die Empfehlungen der Kommission Mamma der Arbeitsgemeinschaft...

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie

Hypothyreose und Mikrokarzinome der Schilddrüse – wann muss behandelt werden?

Fingerspitzengefühl und eine Portion Gelassenheit machen einen guten Endokrinologen aus. Dazu gehört z.B., eine Schilddrüsenunterfunktion erst ab...

Diabetologie , Onkologie • Hämatologie , Endokrinologie

Hochrisiko-Hodgkin-Lymphom: Zehn-Jahres-Daten der HD14-Studie liegen vor

Auch nach zehn Jahren sehen die ausgewerteten Daten der HD14-Studie, die mit Hochrisiko-Hodgkin-Lymphom-Patienten durchgeführt wurde, ähnlich aus.

Onkologie • Hämatologie