Onkologie • Hämatologie

Mammakarzinom: Bei wem man besonders auf Nummer sicher gehen sollte

Abtasten und Röntgen reichen zur Brustkrebsvorsorge oft nicht aus. Bei vielen Frauen empfiehlt sich eine zusätzliche Ultraschalluntersuchung und...

Onkologie • Hämatologie

Manchmal zahlt sich eine Knochenmarkpunktion auch bei über 90-Jährigen aus

Mit einer schweren Anämie kommt eine 91-Jährige in die Klinik. Die Basisuntersuchungen ergeben kein sicheres Ergebnis. Eine Knochenmarkpunktion...

Onkologie • Hämatologie

Per Mikro-RNA den Hodenkrebs einschätzen

Mikro-RNA sind seit einigen Jahren auf vielen Gebieten auf dem Vormarsch – auch bei Keimzelltumoren. Das Potenzial des M371-Tests als Biomarker für...

Onkologie • Hämatologie

Testosteronersatztherapie verzögert Progression beim Prostatakarzinom

Die Testosteronersatztherapie wird derzeit für Patienten mit Prostatakarzinom nicht empfohlen. Neue Ergebnisse stärken aber die Evidenz für ihren...

Onkologie • Hämatologie

Ovarialkarzinom: PARP-Inhibitor auch bei Heterozygotie-Verlust effektiv

Der PARP-Inhibitor Rucaparib hat in der Therapie des vorbehandelten platinsensitiven Ovarialkarzinoms mit BRCA-Mutation Wirkung gezeigt. Nun wurde...

Onkologie • Hämatologie

Vierfachkombi rückt in die Erstlinie vor

Schon in der ersten Therapielinie können Patienten mit multiplem Mye­lom von der CD38-Antikörpergabe profitieren. In der ALCYONE-Studie sank so das...

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie

Geschmacksstörungen nach Chemotherapie: Essen wieder schmackhaft machen

Zwei von drei Krebspatienten klagen während und nach einer Chemotherapie über Geschmacksstörungen, die zu einer Mangelernährung beitragen können. In...

Onkologie • Hämatologie