Onkologie • Hämatologie

Mammakarzinom: Mit einem gesunden Lebensstil das Risiko senken

Je höher das persönliche Grundrisiko für Brustkrebs, desto größer der positive Einfluss von Bewegung, maßvollem Alkoholkonsum und Nikotinverzicht.

Onkologie • Hämatologie

Leberkarzinom: Unabhängiger Faktor für Erfolg der Erstlinientherapie bestätigt

Wann ist die Erstlinientherapie mit Kinase­inhibitor beim hepatozellulären Karzinom Erfolg versprechend? Nach einer Post-hoc-Analyse der...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

EU-Zulassung für Pembrolizumab

EU-Kommission erteilt Zulassung für neues verlängertes 6-wöchiges Dosierungsschema für Pembrolizumab (KEYTRUDA®) über alle Indikationen in der...

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie Zulassung

Bcl2-Hemmer sorgt bei CLL für Tiefstand der minimalen Resterkrankung

Aktuelle Daten bestätigen: Zwei Jahre Venetoclax/Rituximab lässt Patienten mit rezidivierter oder refraktärer chronisch lymphatischer Leuk­ämie länger...

Onkologie • Hämatologie

Periphere T-Zell-Lymphome mit Toxin ausbremsen

Periphere T-Zell-Lymphome zählen bislang zu den am schwierigsten zu behandelnden Non-Hodgkin-Lymphomen. Sofern sie das CD30-Antigen exprimieren, soll...

Onkologie • Hämatologie

Antikörper lässt Magenkrebs schrumpfen

In einer Phase-II-Studie beim HER2-positiven Magenkarzinom ließ Pembrolizumab zu Chemotherapie und Trastuzumab die Ansprechraten in die Höhe...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Gynäkologische Tumoren: Behandlung kann zu sexuellen Störungen führen

Die Behandlung von Zervixkarzinom, Ovarial- oder Vulva-Krebs wirkt sich aufs Sexleben der Patientin aus. Deshalb ist es wichtig, das Thema...

Onkologie • Hämatologie