Onkologie und Hämatologie

Highlights vom SABCS – die neusten Brustkrebsdaten im Überblick

Ob zirkulierende Tumorzellen als prädiktiver Marker nutztbar sind, warum man sich über die Ergebnisse der monarchE-Studie nicht zu früh freuen sollte…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie

Neue Therapieoption beim Multiplen Myelom jetzt verfügbar

Seit Februar 2021 steht mit Sarclisa® (Isatuximab) eine neue Therapieoption für Patienten mit rezidiviertem und refraktärem Multiplem Myelom (RRMM)…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie

Metastasierte kolorektale Tumoren – längeres Überleben für Kaffeetrinker

Immer mehr Untersuchungen zeigen: Kaffee ist gesund. Nicht nur bei Diabetes, auch bei weit fortgeschrittenen Tumoren könnten sich positive Effekte…

Gastroenterologie , Onkologie und Hämatologie

Malignität von Pigmentflecken über Spannungsberechnung einschätzen

Die elektrische Impedanzspektroskopie erfasst über Spannungswiderstände die Zellgefüge der Haut und erlaubt die Unterscheidung von benignen und…

Dermatologie , Onkologie und Hämatologie

Morbus Waldenström: Kombinationstherapie senkt Risiko für Progress und Tod

Ibrutinib ist in Kombination mit Rituximab zur Behandlung von Erwachsenen mit Waldenström-­Makroglobulinämie zugelassen. Grundlage dafür waren frühe…

Onkologie und Hämatologie

Stark Vorbehandelte mit TNBC dürfen hoffen

Das Trop2-gerichtete Antikörper-Wirkstoff-Konjugat Sacituzumab Govitecan ist eine vielversprechende Substanz für Patientinnen mit vorbehandeltem…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie

Brustkrebs: PD1-Hemmer punktet unabhängig vom Chemotherapie-Partner

Neue Auswertungen von KEYNOTE-355 unter­stützen den Einsatz von Pembrolizumab beim PD-L1-­positiven, fortgeschrittenen bzw. metastasierten…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie