Anzeige

Onkologie • Hämatologie

LDCT-Früherkennung

Lungenkrebs: Nutzen von LDCT-Früherkennung mehrfach bestätigt

Kosteneffizient und ohne negative Auswirkungen: So beurteilen Experten die Lungenkrebsvorsorge für Risikopatienten. Zum Einsatz sollte dabei eine...

Onkologie • Hämatologie , Pneumologie

Schweißdrüsenkarzinome

Schweißdrüsenkarzinome: Nicht immer indolent

Das endokrine muzinproduzierende Schweißdrüsenkarzinom gehört zu den seltenen Tumorentitäten. Es ist üblicherweise durch einen indolenten Verlauf...

Onkologie • Hämatologie , Dermatologie , Endokrinologie

Triple-negativer Brustkrebs

TNBC: Veränderter Kofaktor als Marker und potenzielles Target

ASPP2, ein Apoptose stimulierender Interaktionspartner von TP53, gilt als eigenständiger Tumorsuppressor. In einem Drittel der triplenegativen...

Onkologie • Hämatologie , Gynäkologie DGHO 2021

Prävention

Diabetespatienten müssen zur Krebsvorsorge

Die meisten Patienten mit Typ-2-Diabetes sterben heute nicht mehr an Infektionen oder an Herz-Kreislauf-Erkrankungen, sondern an Krebs. Betroffene...

Diabetologie , Onkologie • Hämatologie

Erstlinie

Es tut sich etwas beim Speiseröhrenkrebs

Die Hinzunahme von Pembrolizumab zur Chemotherapie verbessert die Überlebenschancen beim fortgeschrittenen Ösophaguskrebs und bei Karzinomen des...

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Nierenkrebs und Urothelkarzinom

Nierenzell- und Urothelkarzinom: Diskrepanzen zwischen Daten von RKI und Registern

In der nicht-interventionellen prospektiven Registerstudie VERSUS dokumentieren Uro-Onkologen die ambulante Behandlung von Patienten mit urogenitalen...

Onkologie • Hämatologie , Urologie , Nephrologie DGHO 2021

Lungenkarzinom

Lungenkrebs mindert kognitive Fähigkeiten

Paraneoplastische neurologische Syndrome treten insbesondere bei Lungenkarzinompatienten auf. Mehr als jeder Dritte weist Neuro-Autoantikörper auf,...

Pneumologie , Onkologie • Hämatologie