Onkologie • Hämatologie

Operation ist keine Lösung für metastasierten Brustkrebs

Ist ein Brustkrebs bei Erstdiagnose bereits metastasiert, wird der Primärtumor momentan nicht operiert. Dass das auch so bleiben sollte, deuten...

Onkologie • Hämatologie , Gynäkologie

Einjährige CLL-Therapie bewährt sich weiterhin

Eine zeitlich begrenzte Gabe von Venetoclax/Obinutuzumab verschafft bei CLL eine deutliche Verlängerung des progressionsfreien Überlebens. Aktuelle...

Onkologie • Hämatologie

Brustkrebs: Frauen präferieren duale HER2-Blockade subkutan

Vorläufige Daten der PHranceSCa-Studie zeigen, dass die meisten Frauen mit HER2+ Brustkrebs die subkutane Gabe von Trastuzumab/Pertuzumab einer...

Onkologie • Hämatologie , Gynäkologie

Morbus Waldenström: Rutscht Ibrutinib in die zweite Reihe?

Bisher wird der Morbus Waldenström mit dem BTK-Inhibitor Ibrutinib behandelt. Eine selektivere Option könnte Zanubrutinib darstellen. Der Einsatz des...

Onkologie • Hämatologie

Was ist möglich beim Karzinoidsyndrom?

Neuroendokrine Neoplasien können verschiedenste Substanzen freigeben, meistens ist es aber Serotonin. In der Folge kommt es zum Karzinoidsyndrom....

Onkologie • Hämatologie

Risikopatientinnen profitieren

Die Brustkrebstherapien werden zusehends spezifischer. Besonderen Stellenwert bei der Behandlung des metastasierten HR+/HER2- Mammakarzinoms hat der...

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie

Auch bei Hirnmetastasen

In der Therapie des nicht-kleinzelligen Lungenkarzinoms ist Brigatinib dem Crizotinib überlegen. Mittlerweile ist der Wirkstoff für die...

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie