Anzeige

Onkologie • Hämatologie

Revolution gegen Radiotherapie bei pN2 Lungenkrebs?

Bereits vor mehr als zehn Jahren stellte eine Metaanalyse die postoperative Radiotherapie (PORT) für Patienten mit NSCLC im Stadium pN0/1 infrage. Der...

Onkologie • Hämatologie , Pneumologie

Vorteil beim Endometriumkarzinom mit CDK4/6-Inhibitor als Add-on

Frauen mit fortgeschrittenen östrogenabhängigen Endometriumtumoren blieben in einer Studie länger progressionsfrei, wenn sie zum Aromatasehemmer...

Onkologie • Hämatologie , Gynäkologie

Mühsame Suche nach Biomarkern bei Checkpoint-Inhibitoren

Welche Faktoren beeinflussen die Pro­gnose von Patienten, die mit einer Immuntherapie behandelt wurden? Dieser Frage gingen chinesische Forscher in...

Onkologie • Hämatologie

Nasopharynxkarzinom: Ergänzende Radiotherapie verbessert Prognose

Erhalten Patienten mit de novo metastasiertem Nasopharynxkarzinom zusätzlich zur Chemotherapie eine lokoregionale Radiatio, verlängert sich das...

Onkologie • Hämatologie , HNO

Malignes Melanom: „Immuntherapie für alle“

Verbesserte Systemtherapien, insbesondere die neuen Immuntherapien, haben die Behandlung des malignen Melanoms grundlegend verändert. Selbst für ...

Dermatologie , Onkologie • Hämatologie

KRAS-Mutation lässt sich doch angreifen

Trotz jahrzehntelanger Forschungsan­strengungen existiert bislang kein effektiver selektiver KRAS-Inhibitor. Nun könnte mit Sotorasib bald ein...

Onkologie • Hämatologie

„Ein recht gutes Ergebnis für die Mistel“

Die adjuvante Behandlung von Krebspatienten mit einem bestimmten Mistelpräparat kann mit einem besseren Überleben verbunden sein. Das verdeutlichen...

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie