Anzeige

Onkologie • Hämatologie

Hormonersatztherapien gegen Wechseljahresbeschwerden erhöhen das Brustkrebsrisiko

Wechseljahresbeschwerden können mit verschiedenen Hormonpräparate gelindert werden. Doch insbesondere bei einer langfristigen Therapie mit...

Gynäkologie , Onkologie • Hämatologie

Solide und subsolide Lungenherde im CT korrekt abklären

Lungenherde gehören zu den häufigsten, oft inzidentellen Befunden im CT. Doch nur ein Bruchteil von ihnen ist maligne. Um Gesunde vor einer...

Pneumologie , Onkologie • Hämatologie

Brustkrebs: Risiko-Patienten dosisintensiviert behandeln?

Die aktuelle Auswertung der deutschen GeparOcto-Studie verdeutlicht, dass nur Patienten mit frühem luminalem HER2- Mammakarzinom und hohem...

Onkologie • Hämatologie , Gynäkologie

Gut kombiniert

Pembrolizumab plus Axitinib verbessern beim fortgeschrittenen Nierenzellkarzinom Ansprech- und Überlebensraten im Vergleich zu Sunitinib. Damit hat...

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie

Neue Option fürs Multiple Myelom

Für Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem Multiplem Myelom sind die Behandlungsoptionen bislang begrenzt. Ein Wirkstoff-Antikörper-Konjugat,...

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie

Prostatakrebs: Cabazitaxel ist die Vortherapie egal

Eine erste Auswertung der nicht-interventionellen SCOPE-Studie beim metastasierten Prostatakarzinom (mCRPC) bestätigte Wirksamkeit und...

Onkologie • Hämatologie , Urologie

Prostatakrebs: Nebenwirkungen verschiedener Therapieoptionen

Nach der Diagnose Prostatakarzinom muss man sich für eine Behandlung entscheiden. Mittlerweile stehen die 15-Jahres-Überlebenschancen verhältnismäßig...

Onkologie • Hämatologie , Urologie