Anzeige

Onkologie • Hämatologie

Hirntumore

Hirntumore: Narkose könnte Krebstherapie erleichtern

Inhalative Anästhetika wirken offensichtlich auf die Blut-Hirn-Schranke und eröffnen möglicherweise wirksame Strategien für die Chemotherapie bei…

Onkologie • Hämatologie , Neurologie

HR+/HER2- Mammakarzinom

Leitlinie: Einsatz zielgerichteter Substanzen bei HR+/HER2- Brustkrebs

Die Zulassung mehrerer CDK4/6-Inhibitoren gab Anlass für eine fokussierte Aktualisierung der S3-Leitlinie zur Früherkennung, Diagnostik, Therapie und…

Onkologie • Hämatologie , Gynäkologie

Fortgeschrittenes Melanom

Fortgeschrittenes Melanom: Immuntherapie oder BRAF-/MEK-Inhibition?

In der Behandlung des BRAF-mutierten fortgeschrittenen Melanoms kann man zwischen Immuntherapie oder der Kombination zielgerichtet wirkender…

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie , Dermatologie

Hautkrebs

Aktuelles aus dem Hautkrebsregister zur Immuntherapie

Ein Register verschlingt viele Ressourcen, ehe die Früchte der Arbeit zutage treten. Das gilt auch für ADOReg, das 2013 gegründet wurde. Erste Daten…

Onkologie • Hämatologie , Dermatologie

Prolaktinsteigernde Neuroleptika

Prolaktinsteigernde Neuroleptika steigern auf Dauer das Brustkrebsrisko

Eine Langzeitbehandlung mit prolaktinsteigernden Neuroleptika scheint das Brustkrebsrisiko zu erhöhen. Zu diesem Schluss kommt ein internationales…

Onkologie • Hämatologie , Gynäkologie , Psychiatrie

Liquid Biopsy

Den NSCLC-Treibern auf der Spur

Mittels wiederholter Flüssigbiopsien lässt sich das Ansprechen nicht-kleinzelliger Lungenkarzinome auf Tepotinib überprüfen. Womöglich können auch…

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie , Pneumologie

Brustkrebs

Mammakarzinom: „Unverrückbare Tumorkategorien sind überholt“

Mammakarzinome werden anhand der HER2-Proteinexpression bislang in positiv und negativ unterteilt. Einige Tumoren weisen aber auch nur eine geringe…

Onkologie • Hämatologie , Gynäkologie