Onkologie und Hämatologie

Bauchspeicheldrüsenkrebs

Wann ergeben molekulare Tests Sinn?

Molekulare Marker bilden für einige Personen mit Pankreaskrebs die Grundlage für neue Behandlungsoptionen. Diese können aber nur eingesetzt werden,…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie

Darmkrebsscreening

Neuer Bluttest erlaubt Risikostratifizierung

Mit einem neuen blutbasierten Test lässt sich die Compliance für das Darmkrebsscreening erhöhen. Das geht aus chinesischen Real-World-Daten hervor.

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie

Zervix-Screening

Untersuchung auf HP-Viren erlaubt Kontrollintervalle von fünf und mehr Jahren

Jedes Jahr zum Abstrich, um intraepihteliale Neoplasien der Zervix zu entdecken: Das muss nicht sein. Ein Test auf humane Papillomviren ist viel…

Gynäkologie , Onkologie und Hämatologie

Nierenzellkarzinom

Tiefere Remissionen mit Nivolumab-Cabozantinib verbessern Überlebenschancen

Der Checkpoint-Inhibitor Nivolumab ist in Kombination sowohl mit dem Multikinaseinhibitor Cabozantinib als auch mit dem CTLA4-Inhibitor Ipilimumab zur…

Onkologie und Hämatologie , Nephrologie ASCO 2022

Myelofibrose

Bewegung in der Therapielandschaft

Mit Fedratinib steht seit vergangenem Jahr neben Ruxolitinib ein weiterer JAK-Inhibitor dzur Behandlung der Myelofibrose zur Verfügung. Die Therapie…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie

Kolorektalkarzinom

Mit metastasiertem CRC noch mehr als drei Jahre leben

Die Erstlinie aus Panitumumab plus mFOLFOX6 verlängerte in der PARADIGM-Studie bei Patient:innen mit linksseitigem metastasiertem Kolorektalkarzinom…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie ASCO 2022

Graft-versus-Host-Reaktion

Zytokin-Bändiger zugelassen

Nach allogener Stammzelltransplantation entwickelt jede zweite Person eine Graft-versus-Host-Reaktion. Davon spricht wiederum die Hälfte nicht auf…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie