Anzeige

Onkologie • Hämatologie

Lungenkrebs

Checkpointblockade bei NSCLC: Längere Therapieintervalle bei höherer Dosis

Längere Therapieintervalle bei höherer Dosis: Für viele Lungenkarzinompatienten, die Checkpointinhibitoren bekommen, funktioniert das gut, heißt es in...

Pneumologie , Onkologie • Hämatologie

Der JAK1/2-Inhibitor Ruxolitinib ermöglicht bei P. vera eine langanhaltende Kontrolle der Krankheitslast und verbessert die Lebensqualität.1 Zwei...

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie

Lungenkrebs

Lungenkrebs: Früherkennung mittels Low-Dose-CT kann die Mortalität senken

Das Lungenkarzinom-Screening steht in Deutschland in den Startlöchern. Was fehlt, ist ein positives Votum des G-BA.

Onkologie • Hämatologie , Pneumologie

Masern und Mumps

Masern und Mumps: Jüngere Krebskranke und Stammzelltransplantierte besonders gefährdet

Viele Krebspatienten sind einer Masern- oder Mumpsvirusinfektion schutzlos ausgeliefert. Da gilt es, den Impfstatus enger Kontaktpersonen zu...

Onkologie • Hämatologie , Infektiologie

Malignomverdacht

Malignom: Plötzlicher Symptombeginn, untypische Muster und rasche Progression

Krebsleiden können von Bewegungsstörungen begleitet sein, und nicht nur dann, wenn der Tumor ins Gehirn gestreut hat. Als Auslöser der hyper- und...

Neurologie , Onkologie • Hämatologie

Ovarialkarzinom

Eierstockkrebs-Früherkennung rettet keine Leben

Mit verschiedenen Screeninguntersuchungen soll ein Ovarialkarzinom beizeiten erkannt werden. Was aber bringt das wirklich?

Onkologie • Hämatologie , Gynäkologie

Checkpoint-Inhibition

Krebstherapie: Nach Immuncheckpoint-Blockade droht Myokarditis

Immuncheckpoint-Inhibitoren gelten als Durchbruch in der Onkologie. Doch einzelne damit behandelte Patienten entwickeln eine Autoimmunmyokarditis. In...

Onkologie • Hämatologie , Kardiologie